Flur [Interlude]

by Sierra Kidd




Wenn dir etwas schlimmes passiert, dann tust du alles um entgegen zu wirken
Dass es ein zweites mal vorkommt
Also nahm ich Ketten, Steine und baute eine Mauer die niemals kaputt gehen wird
Mein Ziel war es, unangreifbar zu sein, passiv zu sein, bei allem was passiert
Eine Zeit ging das gut und keiner konnte mich brechen
Ich wurde immer gleichgültiger

Written by: Manuel Jungclaussen, Raphael Ragucci

Lyrics © BMG Rights Management, Universal Music Publishing Group

Lyrics Licensed & Provided by LyricFind

© Lyrics.com