close

 
dasich

Firmament
by Das Ich



Das erstemal gebrochen
Aus dem Mutterleib geplatzt
Hast mich angesehn geweint
und dann aus vollem Herz geschrien

Das ist Liebe
Das ist Hass

Mit Eifersucht vermahlen
Hast mit Zorn gesteinigt
Hast dich abgekühlt befreit
vom Leid das deiner Seele gleicht

Das ist Liebe
Das ist Hass

Ich hunger in deiner Seele
Ich habe Lust auf dieser Gier
und in sterblichen Sekunden
will ich dich noch mal berühren

Ich bin Gold in dir
Es soll dir zeigen was dir fehlt
Komm mit mir
das Grab der Sünde ist es wert

Ins Mitten ich gezogen
mußt vom Monobann befrein
Hast uns freudig satt entzweit
mit Wohlstandsreden todgelacht

Das ist Liebe
Das ist Hass

Das letzte mal befragen
Hast die Antwort deiner Qualen
Hast den ersten Tag verflucht
und meinen Fruchtsaft ausgespuckt

Das ist Liebe
Das ist Hass

do bist das große weiße Lamm
Das anonyme Ichzentral
do bist das Regenrind am Fels
Mein Leben sah kein Weg zu dir
Als ich dich schuf in meinem Firmament
stand mir das Herz und ich verstarb

Ich hunger in deiner seele
Ich hab Lust auf diese Gier
und in sterblichen Sekunden
will ich dich noch mal berühren

Ich bin Gold in dir
es soll dir zeigen was dir fehlt
Komm mit mir
Das Grab der Sünde ist es wert
---
Lyrics powered by LyricFind
written by ACKERMANN, STEFAN SIEGFRIED / KRAMM, BRUNO
Lyrics © Universal Music Publishing Group